"Kochtopf"
DER AUTOR
ROMUH-VERLAG
BUCHMESSEN
GEDICHTBÄNDE
PROSA
DIE VERSE
MONATS-VERS
DER ZEICHNER
DIE PRESSE
LESERBRIEFE
VIDEO-CLIPS
EINBLICKE
SONDERANGEBOT
LESUNGEN
LINKS
KONTAKT
EINKAUFEN
SONSTIGES
stern005
gaestebuch
Aktionsware_Kochtopf

ISBN 978-3-943494-11-2

Preis: 9,95 EUR

SCHAU MIR IN DEN KOCHTOPF, KLEINES !

Heitere Erzählung; Paperback, 140 Seiten

versandkostenfrei_3

 

stern005

Nach mehreren heiteren Gedichtbänden befasst sich der Bad Liebensteiner Autor Volker Henning in seiner ersten veröffentlichten Prosaarbeit unter dem Titel “Schau mir in den Kochtopf, Kleines !” ausschließlich mit dem Leben seines Sangesfreundes, des Schweinaer Gastwirts und Kochs Günter Kruspe. Die Geschichte des 136 Seiten starken Taschenbuches sind durchweg wahrheitsgetreu, betont der Autor, der durch Einfügung von Originalfotos aus dem Privatbesitz des Gastwirts den authentischen Charakter noch unterstrichen hat. Die Ich-Erzählungen berichten von den Lausbubenjahren in Bad Liebenstein, wo Mutter Kruspe die Gaststätte am Bahnhof bewirtschaftete, über die Lehrzeit als Koch und Kellner in Marienbad und die spaßigen Episoden während der Berufsjahre in Oberhof, Schleiz, Bad Salzungen und Bad Liebenstein. Der Leser erlebt die Tücken und Macken von Günter Kruspes Autos und ahnt den Zusammenhang mit dessen Fahrstil. Auch die Geschichte vom falschen Reisepass bei der ersten Amerikafahrt des Doppelquartetts darf nicht fehlen. Abgerundet wird das Buch mit einer gemeinsamen Büttenrede von Volker Henning und Günter Kruspe zum Bad Liebensteiner Karneval 1999 ( ROMUH-Verlag, ISBN 978-3-943494-11-2, Taschenbuch, 140 Seiten, © 2005 ).

vor_button

Südthüringer Zeitung, April 2005

weiter zu ”LEIBCHEN, LUTSCHER, LEBERTRAN”